Café Restaurant Riva

Café Restaurant

Standort: Amsterdam

Auftrag: Entwurf Innenarchitektur (Konzept bis Fertigstellung), Ausschreibungsdokumente und Arbeitsskizzen, ästhetische Begleitung der Durchführung und Fertigstellung

Projektfläche: 430 m2

Fertigstellung: Mai 2012

Website Cafe Restaurant Riva

Veröffentlichungen

Venuez, september 2012
Download (PDF)(in Niederländisch)

Café Restaurant Riva

Ein neuer Hotspot für Kaffee, Lunch, Aperitif und Diner, direkt unter dem Rembrandtturm und durch eine Laufbrücke zu erreichen. Das Restaurant bietet rund 200 Personen Platz, verteilt auf zwei Etagen. Das Erdgeschoss, nur rund einen Meter über der Wasseroberfläche gelegen, wird durch eine zehn Meter lange Bank in zwei Bereiche geteilt: Den Barbereich (weißer Marmor, Hartstein, Holz und Glas) mit informellen Sitzplätzen, und den Restaurantbereich mit der enormen Bank zum Wasser gerichtet. Bei schönem Wetter ist die große, nach Süden gelegene, schwimmende Terrasse ebenfalls in Betrieb. Auf der oberen Etage ist das Restaurant durch eine große Glasfront mit dem darunter gelegenen Restaurant verbunden. Die funktionellen Räumlichkeiten an der Wasserseite (u.a. die offene Küche) sind über zwei Etagen durch eine Wand vom Restaurantteil getrennt. Die Wand wurde mit einem Muster aus Eichenholzlatten verarbeitet: Eine spielerische Variation zur Holzverarbeitung der Außenfassade.

Fotografie: Michael van Oosten